Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/langebeine

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ausgebremst

Da ich ja als Kraftfahrer ständig auf den Autobahnen unterwegs bin, erlebe ich wirklich unglaublich viel. Ich hab schon mal überlegt, ein Buch darüber zu schreiben, weil man manche Sachen einfach sonst nicht glauben würde.

Das geht ja schon los, wenn Motorradfahrer sich mit krankhaften Geschwindigkeiten durch einen Stau zwängen. Ich kann ja verstehen, dass sie schneller schmaler sind und gut durch die Lücke passen. So gerne wünsch ich mir manchmal, einfach weiterzufahren, die Staus komplett ignorieren zu können. Aber muss es denn sein, da mit 80 oder 100 vorbeizurauschen und sich und alle anderen in Lebensgefahr zu begeben. Meinetwegen sollen sie langsam, mit Schrittgeschwindigkeit an allen anderen vorbeifahren, da mach ich sogar noch platz. Aber viel zu oft übertreiben sie es maßlos. Gestern, nach einem langen Tag mit drei Staudurchfahrten, hatte ich wirklich lust einfach links auszuscheren. Ich hätte ihn voll erwischt, aber am Ende sind wir es dann, die Kraftfahrer, die vom Gesetz angeprangert werden. 

Auch eine schöne Geschichte, die ich immer wieder erzähle: Vor ungefähr einem Jahr bin ich gerade von einer Raststelle heruntergefahren, das ist immer etwas heikel, denn wenn die Autobahn voll ist und dich keiner reinlässt und du kurz vor der Einfahrt anhalten musst, dann hast du schon verloren. Du musst bremsen, auf dem Beschleunigungsstreifen vielleicht sogar anhalten und dann schaffst du es nie, auf die Fahrbahn zu kommen. Genau das ist mir an dem Tag passiert, aber irgendwie musste ich ja weiterfahren. Also Blinker an, auf dem Standstreifen weitergefahren und in eine Lücke gedrängelt. Was sollte ich machen. Jedenfalls muss ich einen Transporter damit richtig verärgert haben, denn der sauste plötzlich an mir vorbei, scherte direkt vor mir ein, und ich meine direkt, und bremst ab. Ich war wirklich keine 10 cm von seinem Heck entfernt, was denkt der wie schnell ich den Laster bremsen kann. 

Und dann war er weg. Ich hab mir noch die Nummer gemerkt, aber das bringt ja doch nicht viel.

2.7.12 04:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung